Instagram - Beste Zeit zum Posten

Alles Rund um die Influxio-Welt

Daniel Synelnikov
06.10.2019

Die beste Zeit zum Posten ist bei jedem Account unterschiedlich, denn jede Community/Followerschaft ist anders aufgebaut. Trotzdem gibt es einige Zeiten, die allgemein besser zum Hochladen geeignet sind, als andere.

Hier zeigen wir dir die besten Zeiten für einen Instagram-Post!

Lesezeit: 3 Minuten


Erste Zeit zum Posten: 7-8 Uhr

Das ist die Zeit, in der sich die meisten für ihre Arbeit, Schule oder Uni fertig machen. Kurz vor dem Start in den Tag, sind die meisten kurz nochmal auf Instagram.

Früher hochzuladen lohnt sich nicht, da viele erst um 6-7 Uhr aufstehen. Unmittelbar danach solltest du auch nicht posten, denn da sind die meisten bereits am Arbeitsplatz oder im Unterricht.

Zweite Zeit zum Posten: 18-19 Uhr

Abends ist es nochmal Zeit, sich zu entspannen - und das am macht man doch am Besten mit Instagram, oder nicht?

Um diese Uhrzeit stöbern sehr viele durch Instagram und schauen sich die neuesten Bilder und Videos an - um diese Uhrzeit lohnt es sich zu posten.

Ausnahme: Wochenende - dort ist 23 Uhr die mit Abstand beste Zeit zum Posten.

Wenn du um diese Uhrzeiten deinen Beitrag postest, wird ihn kaum jemand verpassen.

Dritte Zeit zum Posten: 21-22 Uhr

Das ist die Zeit, in der sich die meisten Menschen zum Schlafengehen bereit machen und in den Schlummermodus übergehen.

Bevor sie jedoch in das Land der Träume tauchen, schauen die meisten noch ein letztes Mal auf ihr Handy, um sicher zu gehen, dass sie nichts verpasst haben.

Deswegen eignet sich diese Zeit hervorragend, um den letzten Beitrag des Tages zu posten.

Versuche jedoch deinen Beitrag so zu optimieren, dass es zur abendlichen Stimmung passt (wenn das möglich ist).

Instagram - Finde DEINE beste was Zeit heraus

Die oben erwähnten Zeiten eignen sich, wenn du deine Follower noch nicht kennst oder kein sogenanntes Business-Profil hast. 

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die perfekte Zeit zum Posten herauszufinden.

Dafür musst du zunächst ein Business-Profil anlegen.

Das machst du, indem du auf „Einstellungen“ gehst, dann auf „Konto“ und dort „zu professionellem Konto wechseln“ auswählst. Anschließend kannst du entweder „Unternehmen“ oder „Creator“ aussuchen - du kommst mit beiden Optionen ans Ziel.

Wenn du das getan hast, kannst du unter „Insights“ sehen, wann deine Follower am aktivsten sind (du brauchst dafür allerdings mindestens 100 Follower).

Nun siehst du, wann deine Follower am aktivsten sind und kannst deine Postingzeiten einfach daran anpassen. Wenn deine Follower z.B. 19 Uhr am aktivsten sind, dann postest du dort jeden Tag einen Beitrag.

Wenn du mehrmals am Tag posten möchtest, kannst du zusätzlich morgens posten, damit die Frühaufsteher nichts von dir verpassen.


4 Gründe, um mit Influxio durchzustarten

Einfachheit

Das gesamte Erlebnis mit Influxio ist einfach und unkompliziert.

Sicherheit

Wir halten uns streng an die aktuellen Instagram-Richtlinen.

Sichere Server

Deine Daten werden vollverschlüsselt übertragen (DSGVO-konform).

Wachstum

Influxio bringt deinem Profil mehr Reichweite und somit reales Wachstum.

Jetzt 3 Tage testen


Immer up to date