So kannst du deinen perfekten Instagram Namen finden

Finde deinen perfekten Instagram Namen

Daniel Synelnikov
02.12.2019

Den passenden Instagram Namen finden und einstellen entspricht der virtuellen Taufe deiner Online Persona. Wir helfen dir dabei.

Den passenden Instagram Namen finden anhand deiner Identität

Zuerst solltest du dir die Frage stellen, wer zum Henker du überhaupt bist: Stellst du eine öffentliche Person dar, wie beispielsweise Dwayne “The Rock” Johnson, oder eine Firma bzw. Marke, wie z.B. Apple? Möchtest du also den Fokus auf dich als Person lenken oder auf ein bestimmtes Interessensgebiet bzw. Produkt lenken? Das kann dir schon mal helfen, eine generelle Richtung zu haben, um den richtigen Instagram Namen zu finden.

Finde den Bezug zu deinen Inhalten und Followern

Erstelle deinen Nutzernamen rund um die Inhalte, die du auf deinem Profil hauptsächlich teilen möchtest. Idealerweise zeigt der Nutzername auch gleich, in welcher Sprache die Inhalte auf dem Profil geteilt werden. Doch natürlich kannst du als deutscher Nutzer mit deutschen Inhalten auch einen englischen Nutzernamen verwenden. 

Wenn du allerdings für spezielle Interessen sehr relevant sein willst, dann solltest du wichtige Hashtags in deinen Namen mit aufnehmen. Dadurch wirst du auch in der Suche weiter oben auftauchen, wenn jemand nach populären Hashtags sucht. Außerdem verstehen die Leute sofort, worum es auf deiner Seite primär geht, weshalb sich schnell schon am Anfang die Spreu vom Weizen bei deinen Followern trennt.

 

 

Keyword Recherche, um deinen idealen Instagram Namen zu finden

Lass uns die Angelegenheit strategisch angehen.

Geh erst mal auf https://top-hashtags.com/ und suche dir deine wichtigsten und populärsten Keywords bzw. Hashtags auf Instagram heraus. Auch hier gilt wieder: Natürlich sind die populärsten Hashtags auf Englisch und du wirst auch mehr Menschen erreichen, wenn du englischsprachige Inhalte teilst. Allerdings wird dort auch deine Konkurrenz größer sein. Hier musst du dich selbst entscheiden, was du lieber möchtest.

Wie auch immer, suche mit den Hashtag-Ergebnissen der vorher erwähnten Website in der Suchfunktion der Instagram App und schau, welche Accounts dabei herauskommen. Wähle dann die Accounts mit dem Begriff im Namen aus und überprüfe das Engagement ihrer Follower, indem du die Anzahl von Likes und Kommentaren auf den neuesten Beiträgen notierst.

Dabei kannst du ruhig wissenschaftlich vorgehen und alles penibel genau aufschreiben, wenn du möchtest. Deine Resultate bewertest du dann folgend: Wenn deine Keywords einen Haufen Accounts ergeben, die viele aktive Follower haben, dann ist das Hashtag wahrscheinlich zu wettbewerbsstark. Suche dir ein neues Keyword und wiederhole den Prozess erneut. Auch wenn das vielleicht nach einem nervenstrapazierenden Akt klingt, schafft es die Grundlage für all deinen zukünftigen Erfolg.

 

Jetzt nur nicht durchdrehen

Du wolltest doch nur einen Instagram Namen und jetzt musst du schon Recherche betreiben? Tja, so läuft die Sache eben. Doch wenn du jetzt die Arbeit investierst, dann wird es sich später auszahlen.

30 Zeichen stehen dir zur Verfügung, um deinen perfekten Instagram Namen finden zu können. Sowohl Buchstaben, als auch Zahlen, Punkte und Unterstriche dürfen in deinem Instagram Namen enthalten sein. Allerdings solltest du deinen Nutzernamen auch nicht komplett mit den “richtigen” Worten vollballern, die du bei deiner vorherigen Suche gefunden hast.

Dein Benutzername soll sich in die Köpfe der Menschen mühelos einschleichen und dort bleiben.

DEINEN Instagram Namen finden

An diesem Punkt fühlen wir uns berufen, dich auch daran zu erinnern, dass deinen Instagram Namen finden eine nichtsdestotrotz angenehme Erfahrung sein sollte. Selbst wenn du rein geschäftlich auf Instagram bist, geht es hier trotzdem um die Kreation deiner Online Persona, die vor allem von Kreativität geprägt sein sollte. Nicht nur von berechnenden Gedanken, welcher Username dir “am meisten bringt”.
Erstelle dir also eine kleine Mindmap und finde heraus, was dich und den Account ausmacht. Was ist dir an deinem Instagram Account wichtig? Worauf möchtest du den größten Fokus legen? Welches Thema liegt dir am meisten am Herzen? Nimm dir Zeit und beantworte diese Fragen.
Einer der wichtigsten Faktoren, um einen guten Account und den goldrichtigen Instagram Namen zu finden, ist, dass du es wirklich gerne machst. Es nur beispielsweise für Ruhm oder zukünftige Popularität auszulegen, ist keine gute Strategie, weil nun mal nur ein kleiner Anteil von Accounts wirklich natürlich richtig bekannt wird. Genieße den kreativen Schöpfungsprozess.
Kopiere niemanden.
Mache dir den Aufbau deines persönlichen Accounts zu eigen und teste Strategien auf deine individuelle Art und Weise aus. Dadurch bereiten dir deine Social Media Aktivitäten auch tatsächlich Freude und es wird sich in deinen Beiträgen widerspiegeln. Diese Individualität wollen Leute sehen, nicht die Kopie einer bereits existieren Marke.
 

Den Instagram Namen finden mit einem Generator

Um dir etwas Starthilfe zu geben, kann ein Instagram Nutzernamen Generator ein guter Anfang sein. Daraus kannst du Inspirationen ziehen, in welche Richtung dein Name gehen könnte. Wir haben hier mal eine deutschsprachige Website und für unsere international agierenden Gäste auch eine englischsprachige Website.
Deutsch: https://www.spinxo.com/de/instagram-names
Englisch: https://www.bestusernamegenerator.com/
Natürlich gibt es auch noch zahlreiche andere Websites für Geschäftsnamen uvm. Suche einfach mithilfe der Suchmaschine deines Vertrauens nach der richtigen Website für dein Anliegen.
 

Benutzername bereits vergeben?

Der tragische Fall soll tatsächlich vorkommen, dass ein begehrter Benutzername bereits vergeben ist. Wir gehen jetzt mal davon aus, dass du kein Copyright oder eine eingetragene Marke bist. Falls du allerdings doch als eingetragene Firma oder geschützte Marke genau diesen Instagram Namen benutzten möchtest, musst du eben die entsprechenden Nachweise liefern und dies bei Instagram einreichen. Allerdings ist das Erhalten deines Wunsch-Namens wohl nie garantiert.
Wenn du hingegen eine Privatperson bist und durch mühsame Gedankenakrobatik endlich deinen supernicen Instagram Namen finden konntest, dann aber zu deinem Schrecken herausfinden musstest, dass er bereits ein anderes Profil ziert - verzage nicht! Und nein, du hängst dann nicht einfach ein “1995” oder “Xx” oder “_xD” an den Namen hin. Du findest nochmal einen, der vielleicht sogar noch besser ist. Wie wir es immer hier bei Influxio sagen: Auf Instagram kommt selten was von alleine. Du musst die Arbeit investieren.
 


4 Gründe, um mit Influxio durchzustarten

Einfachheit

Das gesamte Erlebnis mit Influxio ist einfach und unkompliziert.

Sicherheit

Wir halten uns streng an die aktuellen Instagram-Richtlinen.

Sichere Server

Deine Daten werden vollverschlüsselt übertragen (DSGVO-konform).

Wachstum

Influxio bringt deinem Profil mehr Reichweite und somit reales Wachstum.

Jetzt 3 Tage testen


Immer up to date